Freitag, 16. Oktober 2009

So weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz ...

... eine  märchenhafte Winterdekoration,
ganz einfach nachzumachen:
 Die Herzen sind aus ca. 1cm dickem Styropor
mit dem Messer ausgeschnitten (die Ränder etwas abrunden), mit
Gipsbinden
umwickelt, nach dem Trocknen

mit Acrylfarbe bemalt, mit silberfarbigen
Netzstoffstreifen verziert und einem Aufhänger versehen.
Die Sterne sind aus dicker Pappe ausgeschnitten,
ebenfalls mit Gipsbinden umwickelt, (Anhänger gleich mit eingipsen)
nach dem Trocknen mit Spiegelscherben und  Dekoeis beklebt.
Die Vase war in ihrem früheren Leben mal eine Bierbuttel.
Ich habe sie ebenfalls wie die Zweige weiß gestrichen.
Letzteres ist etwas zeitaufwendig und macht Sauerei.
Am besten macht man das mit dem Bemalen / Besprühen 
der Zweige draußen.
 Die Dekoration ist für den Innen- bzw. geschützten
Außenbereich geeignet.
Die Sterne und Herzen machen sich auch gut
als Anhänger am Tannenbaum oder an einem Geschenk.


Kreative Grüße von

Kommentare:

  1. Hallo Jana,
    es weihnachtet doch schon sehr - das ist ein sehr schöner Strauß!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,schöne Weihnachtssachen hast du
    schon gebastelt. Der Strauß sieht sehr nett
    aus.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...