Dienstag, 20. April 2010

Kennt Ihr das auch?

Da sitzt man sorglos am Rechner und 
surft im Internet, dreht ´ne Blogrunde
und schon ist SIE wieder da -
 Die eiskalte "Maushand". Brrrr.
Sehr unangenehm.
Also was dagegen tun?
Handschuhe na ja, warm - aber gänzlich ungeeignet,
wie soll man denn da tippen. Mhm?
Wärmflasche, Heizkissen?
Was habt Ihr denn so für Tipps und Tricks?
Mit der eiskalten Hand mal gegoogelt und
diesen Link gefunden.
Oh, es gibt scheinbar doch etwas, was 
dagegen hilft.
Beheizbare Maus und Tastatur boah,
noch nie davon gehört.
Könnt ich mir ja zum Geburtstag
schenken lassen. :o)

So jetzt muss meine Hand
erst mal wieder auftauen.


Liebe Grüße und winke winke 
mit dem eiskalten Händchen

Kommentare:

  1. Ich bin "maus-trainiert" :o) kenne das Problem weniger.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,

    ich sitze hier grad und muss lachen. Wie recht Du doch hast, ich kenne die eiskalte Mousehand auch. Ich wundere mich immer, ist die Hand doch stänig in Bewegung....gut zu wissen, dass es was dagegen gibt. Aber: Ich häkel dann einfach ne Runde und die Hand taut wieder auf. Aber komisch ist die ganze Sache schon ;o).
    Danke für Deinen lieben Kommentar.
    Dir einen schönen Abend und gaaaanz liebe Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist das ehrlichnoch nie aufgefallen, aber du hast recht, die Mousehand ist tatsächlich kälter als die andere *kopfschüttel*

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  4. Ideen muss man "Frau" haben.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...