Sonntag, 3. April 2011

Häkeldecke in grün, grau und weiß

Ich kann es nicht lassen. Ich habe wieder eine neue
Häkeldecke im Muschelmuster in Angriff genommen.

 (Maschenanzahl durch 7 teilbar 
plus auf jeder Seite 2 Randmaschen)

 Noch mehr Struktur zeigt sich bei diesem Muster,
wenn man beim Häkeln der festen Maschen jeweils in
den hinteren Faden der Masche einsticht. 
Außerdem wende ich die Decke nicht, wenn ich eine neue
Reihe anfange zu häkeln.

Supersonnige Sonntagsgrüße von
Jana


Hier habe ich mal die Banderolen von der Wolle, die ich zum
Häkeln verwendet habe, für euch eingescannt.
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)




Kommentare:

  1. Liebe Jana ,das wird sicher wieder eine tolle Decke !!Diese Farben hatte ich damals(vor 33 Jahren ) auch mit dem Muschelmuster als Kinderwagendecke auf grobe Gardinen gehäkelt . Du hängst auch an der "Nadel".Was du alles machst !!!LG Rosa

    AntwortenLöschen
  2. wow das sieht aber toll aus!!!! das muster und auch die farben!!! wie groß soll die denn werden?
    liebe grüße
    babette

    AntwortenLöschen
  3. diese Farbe sieht optisch toll aus, hätte ich nicht gedacht.. das Muschelmuster schreib ich mir mal auf und werde das auch ausprobieren.
    Dankeschön
    Wünsch dir eine schöne Woche
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  4. Phantastisch! Wenn ich nur schneller im Handarbeiten wäre ...

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. o ja, liebe Jana, diese Decke in grün gefällt mir sehr!! danke für das Muschelmuster, ich probiere es gerne aus.... und den Tipp, die Arbeit mal nicht zu wenden...

    einen schönen Abend wünscht Dir Traudi, die liebe Grüße hier lässt

    AntwortenLöschen
  6. das wird eine klasse Decke ! Da bin ich gespannt wie sie fertig aussieht!
    Liebe Grüße von der naehmeise

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jana, Deine Decken sind allesamt wunderschön!!!Ja, das kommt alles wieder, wie Rosas allerlei schreibt, ich habe auch solche Decken auf meinem Kinderwagen gehabt. Hätte nie gedacht, dass ich mal wieder zu Haken und Nadeln greife, aber inzwischen ist bei mir auch der Wahn ausgebrochen und könnte ständig handarbeiten. Dankeschön, dass Du das Wellenmuster zur Verfügung stellst. Wie machst Du es dann, wenn Du es nie wendest....da musst Du doch immer neu ansetzen und hast ganz viele Fäden zu verstechen.
    Wie heißt die Wolle, die Du dafür verwendest?
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Jana, ich danke Dir herzlich für Deine schnelle Reaktion. Ich bin total verliebt in Deine Decken und Kissen.Werde Dir bestimmt noch paar Fragen stellen, wenn ich das Eine oder Andere nacharbeiten will. Was sind die schööööön.... ja, da hast Du recht, durch den Farbwechsel haste die Fäden ja sowieso.... :-)
    Liebe Grüße und einen tollen Häkeltag wünscht Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  9. iCH SCHAUE UNGLÄUBIG UND KANNS NICHT FASSEN WAS DU DA HÄKELST FÜR GANZ TOLLE sACHEN:

    wOW wOW wOW SAGT nICOLE; DIE OHNE hÄKELGEN GEBOREN WURDE:

    lg nICOLE

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich kann mich hier nur anschließen, die Decke sieht mal klasse aus.
    Ich werde wohl öfter mal vorbeischauen.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  11. WOW du machst so schöne Sachen, bin ganz hin und weg.
    Ganz liebe Grüße
    von Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...