Mittwoch, 28. Mai 2014

Eine Rosendoodle-Tasche, ...

... dachte ich mir, ist eine schöne Beigabe 
zu einem Geldgeschenk zum runden Geburtstag.



Ein entsprechend großes Stück Canvas habe ich partiell mit Wasser besprüht und
mit Stoffmalfarbe erstmal verschieden Farbkleckse auf dem Stoff verteilt.
 Diese verlaufen dann zu mehr oder weniger großen Kreisen.
Mit einigen Tupfen in Grünabstufungen die Zwischenräume füllen,
das werden dann die Blätter  ...


Das Ganze mit Papiertüchern leicht abtupfen, um überschüssige Farbe aufzunehmen.
Jetzt kann man mit einem dünnen Pinsel und Stoffmalfarbe
Kringel auf die späteren Blütenkreise malen. Das ergibt schöne Farbeffekte.
Dann alles gut trocknen lassen. Weil ich ja so ungeduldig bin,
 habe ich natürlich mit dem Fön nachgeholfen.


Nach dem Trocknen habe ich mit einem schwarzen 
Stoffmalstift die Blütenformen und Blätter gezeichnet.





Ja, so bin ich zufrieden mit meinem Blumendoodle.
Zugeschnitten und mit einem farblich passenden Futter wird daraus an der
Nähmaschine eine Tasche. 
Ein Schnittmuster für eine kleine Umschlagtasche findet ihr hier: klick











So eine tolle Blumendoodle-Tasche ist ein praktisches Geschenk,
darin lassen sich Bücher oder andere Kleinigkeiten verstauen.
Durch den Kam-Snap-Verschluß bleibt auch alles an seinem Platz.


Einen bunten Blumengruß
sendet euch
Jana

Kommentare:

  1. Hallo Jana, die Tasche ist der "Hammer"! Sehr schön, super Idee und herzlichen Dank für's Zeigen und Erklären. Werde gleich morgen nach Stoffmalfarben ausschau halten.....
    Herzliche Grüsse
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Art zu malen finde ich super toll und jetzt davon Taschen zu designen, zu nähen, klasse!!! Ein wunderschönes Muster mit harmonischen Farben...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll! Deine Eigenkreation gefällt mir super gut, Du hast den Stoff so schön gestaltet! Und dann noch eine Tasche aus diesem Stoff, genial!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Ich krieg mich nicht mehr ein..... Wie cool ist das denn??
    Darf das versucht werden? Ich bin sowas von hin und weg und begeistert.....
    Grosses Kompliment
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo yase, klar doch, das darf alles probiert werden. Viel Spaß beim Kreativsein.
      Danke auch für dein Kompliment.
      LG Jana

      Löschen

Ich freue mich immer über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...