Mittwoch, 24. April 2019

Das Runde muss in das Eckige ...

... so nenne ich dieses raffinierte Muster.
Sicher hattet ihr auch ein schönes Osterfest und
habt wie ich das tolle Wetter genossen.



In meinem kleinen Video seht ihr, wie das Muster gezeichnet wird.



Als erstes werden die Linien gezeichnet. Kreuz und quer, gerade
oder nicht gerade, ganz wie ihr wollt. 


Die Schnittpunkte werden leicht abgerundet.
Danach malt man immer kleiner werdende Kringel in die Kästchen.
Entspannend ist es auf jeden Fall.


Ein sehr dünner Fineliner ist sehr hilfreich beim Zeichnen von diesem Muster.


Viel Spaß beim Zeichnen
wünscht euch
Jana

Freitag, 22. März 2019

Frühlingsfrisch aufgehübscht ...

... habe ich meinen alten Werkstatthocker.


Häkelgarn hatte ich noch genug, also habe ich gleich losgelegt.
Ich habe Häkelgarn für Topflappen aus Baumwolle verwendet. 
Fünf Luftmaschen angeschlagen und zum Kreis geschlossen.
In den Luftmaschenkreis 15 Stäbchen häkeln.
Die nächsten Runden weiter Stäbchen häkeln, dabei immer verteilt
Maschen zunehmen, damit das Häkelstück schön flach bleibt.
Wenn die Sitzfläche mit dem Häkelstück bedeckt ist, 
keine Maschen mehr zunehmen.
Ca. 5 Runden Stäbchen häkeln, evtl. Maschen verteilt abnehmen.
Die 3 nächsten Runden habe ich Luftmaschenbögen gehäkelt.
In die unteren Luftmaschenbögen werden die Fransen angeknotet,
wie das geht seht ihr zum Beispiel hier klick.


Zur weiteren Verzierung habe ich bunte abgeflachte Kronkorken
verwendet. In diese habe ich mit einer Lochzange am Rand ein kleines Loch
gestanzt, dann habe ich die Epoxy Dom Aufkleber auf das 
farbige Geschenkpapier geklebt und dann ausgeschnitten.
Die so ausgeschnittenen Teile habe ich mit Bastelkleber 
auf die abgeflachten Kronkorken geklebt.



Nach der ganzen Schneiderei und Kleberei kommt das Nähen an die Reihe.


Farblich passende Perlen und die beklebten Kronkorken 
habe ich in Kleinarbeit an die Luftmaschenbögen genäht. 



Ist doch toll geworden, oder? 


Wenn die Terrassensaison eröffnet wird,
darf der schöne Hocker natürlich auch mit raus.
Wie der runde Teppich auf dem Foto entstanden ist,
lest ihr auf meinem Blog in diesem Post klick.


Sonnige Frühlingsgrüße 
sendet euch
Jana

Samstag, 2. März 2019

Frühlingswichtel als Eierwärmer ...

... für den Frühstücktisch sind schnell gehäkelt und
trägt auch zum Wollresteabbau bei.





Anleitung:

 Luftmaschen häkeln ca. 14 cm Länge und zum Ring schließen mit einer festen Masche,
3 Runden feste Maschen häkeln,
Farbwechsel, 2 Runden feste Maschen,
Farbwechsel, 2 Runden feste Maschen,
Farbwechsel, 1 Runde feste Maschen, dabei verteilt 7 Maschen abnehmen
(1 Masche abnehmen heißt, dass man beim Häkeln eine Masche überspringt)
1 Runde feste Maschen,
1 Runde feste Maschen, dabei verteilt 4 Maschen abnehmen,
1 Runde feste Maschen,
1 Runde feste Maschen, dabei verteilt 4 Maschen abnehmen,
3 Runden feste Maschen,
1 Runde feste Masche, dabei verteilt 3 Maschen abnehmen,
1 Runde feste Maschen,
noch ca. 1,5 bis 2 cm weiter in Runden feste Maschen häkeln,
dabei immer weiter Maschen abnehmen bis nur noch 1 Masche 
übrig bleibt, Arbeit beenden
an dem Restfaden gleich das kleine Glöckchen befestigen.

breite Krempe häkeln:

am breiteren Ende der Mütze neu ansetzen, 
2 Runden feste Maschen, dabei in jede vorhandene Masche 2 feste Maschen häkeln.
Arbeit beenden.




Blüte häkeln:

siehe Video
die Blütenmitte mit andersfarbigem Garn sticken
oder einen kleinen Knopf oder ein Perle annähen




Nase - kleine Kugel häkeln:

dünnes Garn benutzen
wie es gemacht wird, seht ihr z. Bsp. hier klick
von 0:49 min bis 3:57 min




Sind die Frühlingswichtel nicht zuckersüß, die bringen
doch gleich gute Laune am frühen Morgen.


Viel Spaß beim Häkeln
wünscht euch
Jana

Mittwoch, 20. Februar 2019

Ordentlich mit Ton rumgematscht ...

... habe ich die letzten Wochen bei einem Kurs der VHS.
Deshalb war es auch recht ruhig hier auf meinem Blog.
Aber jetzt ist es soweit und ich kann euch einige Resultate zeigen.


Vorder- und Rückseite vom Keramikherz.


Ein Teller mit einem Spitzendeckchenabdruck und zarten Gänseblümchen.


Deko aus flachen Keramikscheiben mit Stempelabdrücken.
Die einzelnen Scheiben sind mit Draht verbunden.


Eine süsse Mietzekatze  Namens "Smokie"
aus einer hohlen Kugel geformt.




Ein kleiner frecher Froschkönig, ebenfalls aus einer hohlen Kugel geformt. 


Also ich hab den Froschkönig schon geküsst, aber ein Prinz ist nicht daraus geworden.sprueche-0008.gif von 123gif.de


Weitere Ergebnisse werden folgen.
Man braucht jedoch Geduld (die ich nicht habe), schließlich müssen die Teile zweimal
gebrannt werden  ... das erste Mal, wenn sie nach dem Formen getrocknet sind
das ist der Schrühbrand und ein zweites Mal, wenn die Teile nach dem Schrühbrand
glasiert werden ... das ist dann der Glasurbrand.
Und das kann dauern ...🙈🙉🙊

Sonnige Grüße
sendet euch
Jana

Samstag, 26. Januar 2019

Eine Verpackung für ein Geldgeschenk ...

... war gefragt und im Internet bin ich schnell fündig geworden.
Diese witzigen Popup Würfel, 
die beim Öffnen der Schiebeschachtel aufspringen,  haben es mir gleich angetan.
Das wertet das Geldgeschenk für eine Reise schön auf und hat noch einen 
Überraschungseffekt.


Eine ausführliche Videoanleitung, 
welche mir auch eine gute Hilfe beim Basteln war, findest du hier klick.
Von diesen zurechtgeschnittenen, ungefalteten Teilen braucht man 2 Stück pro Würfel.


Vor dem Zusammenkleben der Einzelteile habe ich aus einem alten Straßenatlas
die gewünschten Karten ausgeschnitten und auf die Würfelseiten geklebt.
Anschließend habe ich die aufgeklebten Kartenausschnitte 
mit farbigen Filzstiften umrandet. Dadurch kommen sie noch besser zur Geltung. 




Das im Innern des Würfels angeknotete Gummiband bewirkt,
dass das Teil immer wieder in seine Würfelform zurück springt.


Die sogenannten Faltteile des Würfels habe ich noch bestempelt.
Wenn man das vor dem Zusammenkleben der Einzelteile macht,
geht das Stempeln etwas leichter. 




In meinem kleinen Video könnt ihr sehen, 
wie schön die Würfel aus der Schachtel springen.






Die Schiebeschachtel ist schnell gebastelt, ebenso der passende Anhänger 
und der kleine Umschlag für das Geld.


Das Ganze wäre auch eine hübsche Idee zum Valentinstag / Geburtstag, dann würde ich die Würfel mit Fotos bekleben und oder mit lieben Glückwünschen beschriften.


Sonnige Grüße
sendet euch
Jana

Samstag, 12. Januar 2019

Quadradoodle

Ja ... mich gibt´s noch, auch wenn ich lange nichts von mir hören ließ.
Das neue Jahr ist schon wieder im vollen Gange und
ich hoffe ihr seid gut reingerutscht.
Ich wünsche euch ein gesundes, glückliches und vor allem
ein kreatives neues Jahr.
Und ich starte gleich mit einem neuen Doodle und zwar einem Quadradoodle.


Erstmal mit Bleistift vorzeichnen, kann nicht schaden ... da lassen sich kleine Fehler
auch noch wegradieren.


Danach habe ich die mit Bleistift vorgezeichneten Linien mit einem 
Fineliner nachgezeichnet.
Überschüssige Bleistiftlinien werden wegradiert.
Nun geht es ans malen oder besser gesagt zeichnen.
In die einzelnen Quadratumrisse werden wieder Quadrate gezeichnet usw.
diese werden immer kleiner ... ähnliche wie bei Bausteinen für Kinder, die sich
in einander stapeln lassen. 


Ich verwende für solch feinen genauen Zeichnungen gerne die Fineliner von Staedtler.
Das einzige was schade ist, sie sind nicht wasserfest.


Wer malt wieder mit mir mit?
Für euch habe ich wieder eine Seite vorbereitet.
Anklicken, ausdrucken und schon kann es mit dem Zeichnen los gehen.  klick


Durch Schattierungen mit einem Bleistift und einem Papierwischer habe ich einzelne
Quadrate und Quadratreihen hervorgehoben.
Vielleicht habt ihr noch andere Ideen, malt die Quadrate mit Bunstiften aus usw. 




Liebe Grüße
aus dem verschneiten Klingenthal
sendet euch
Jana
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...