Montag, 15. Juli 2013

Gestrickt ...


... aus Wolle in schönen Bonbonfarben
sind diese tollen Babymützchen. 


 Dafür werden 80 Maschen angeschlagen (Wolle Lauflänge ca. 50 g = 137 m),
 diese in der ersten Runde auf 4 Stricknadeln verteilen.
Erst im Bündchenmuster (2 rechts, 2 links ...) stricken ca. 8 bis 10 Runden,
dann mit zwei Farben weiter alles rechts stricken.
Jeweils 4 Maschen in der Farbe türkis und 4 Maschen in der Farbe weiß usw. 
Ingesamt vier Runden genauso stricken wie die Farben erscheinen.
In der nächsten Runde die Farben um jeweils 1 Masche versetzen.
Am Ende müssen 8 x solche versetzten 4-er Blöcke erscheinen ... also 32 Runden.
Jetzt werden in der nächsten Runde bei den türkisen Streifen jeweils 2 Maschen 
zusammengestrickt, 
in der nächsten Runde jeweils bei den weißen Streifen 2 Maschen zusammengestricken.
Dann nur noch mit der Farbe türkis weiter stricken, dabei kontinuierlich weiter
immer Maschen abnehmen, bis ca. 7 Maschen übrigbleiben.
Nach diesem Prinzip hier klick einige Zentimeter weiter stricken und abketten.
Nur noch die Fäden verstechen. Fertig.


 




Die Mützchen erinnern mich irgendwie an leckeres Eis. Mhhhmmm. 


Eine schöne sommerliche Woche
wünscht euch
Jana

Kommentare:

  1. Die sind total süß, diese Mützchen, mich erinnern sie irgendwie an Bonbons.
    Danke für diese schöne Anleitung.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Supersüß! Ich musste gleich an Campinos mit Sahne denken.
    LG Inken

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...