Sonntag, 26. Juli 2015

Aus vielen Kronenkorken und einem alten Tisch ...

... habe ich einen echten Hingucker gezaubert.


Seht selbst, ist doch Spitze geworden, oder ?


Und so habe ich es gemacht.
Von meinem alten Fliesenscherben- Mosaik-Tisch
 habe ich die Fliesen abgeschlagen.
Ein überstehender Rand um die Tischplatte herum 
ist hilfreich, damit das Gießharz nicht herunter läuft.


Den Untergrund habe ich weiß gestrichen, weil die Fläche zwischen den
Kronenkorken hindurch scheint.


Die über einen langen Zeitraum gesammelten Kronenkorken zu einem Muster auslegen.
Freunde und Bekannte mussten eifrig trinken mitsammeln.
Schließlich brauchte ich für diesen Tisch 336 Stück.


Wenn man mit dem Muster zufrieden ist,
werden die Kronenkorken mit einigen Tupfern Heißkleber am Tisch befestigt.


Das glasklare Gießharz mit dem Härter vermischen und über die festgeklebten
Kronenkorken gießen.


Wie ihr seht, trocknet das Gießharz glasklar auf und die 
Kronenkorken sind vollständig darin eingeschlossen.


Die Aushärtungszeit des Gießharzes muss natürlich noch abgewartet werden.
Dann ist der Tisch im Garten einsatzbereit.


Sonnige Grüße
sendet euch
Jana

Kommentare:

  1. ........super schön, eine tolle Idee umgesetzt. Kompliment dafür.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz besonderer Tisch - sieht sehr hübsch aus und gefällt bestimmt auch Herren :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  3. Der Tisch sieht super aus. Eine tolle Idee.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine Superidee! Ganz klasse gemacht und leicht verständlich zum Nachahmen!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jana,
    geschafft, zeige morgen meinen Tisch auf meinem Blog.
    Habe dich natürlich verlinkt.
    Danke für die tolle Anregung.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...