Dienstag, 11. Juli 2017

Es regnet, es regnet ...

... ich sitze im Trocknen und habe viel Spaß.



Und zwar bemale ich mir meine Regenschirme nach Lust und Laune.
Einen Schirm braucht man heute bei uns nämlich ganz dringend.


Wie einfach das Bemalen geht, seht ihr in meinem Video.



Weiße, pink- und lilafarbene Acrylfarbe habe ich mit einem runden
Schwammpinsel  auf den hellgrünen Schirm getupft.


Nach dem Trocknen kommen die bunten Acrylstifte von Uni Posca ins Spiel.


Bei den pinkfarbenen Regenschirmen habe ich zum Beschreiben nur den weißen Stift benutzt.





Liebe Grüße 
sendet euch
Jana

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine klasse Idee , liebe Jana :O)
    danke für's zeigen! Ich warte noch auf Regen, alles ist soooo trocken ....
    Hab noch einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana, na hattest Du ja eine witzige Idee, sieht total toll aus und bei grauem Regenwetter ist das genau richtig. Ich bin begeistert. Danke für die Inspiration. Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee- gefällt mir, toll zum Nachmachen :-) Danke dafür :-)
    Eine Frage hätte ich aber noch: du schreibst, du hast Acrylfarbe mit dem Schwämmchen aufgetupft, auf dem Foto sieht man aber Lackdöschen- was nimmt man denn nun?
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Die Lacktester aus dem Baumarkt sind ebenfalls auf Wasserbasis, der Pinsel lässt sich leicht unter Wasser reinigen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure freundlichen Kommentare.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...